Aktuelles Frühjahr 2017

[zur Übersicht]

 

Liebe Musikfreunde und Freunde der Bedheimer Konzerte!


Mit unserem Brief möchten wir Ihnen einen aktuellen Einblick in das Leben unserer Kirchgemeinde geben.

Letztes Jahr haben wir mit einigen Helfern, den Gemeinderaum und die Toilette erneuert. Hierzu konnten wir Lottomittel in Anspruch nehmen, da wir auch Tische und Stühle, die aus den 50er Jahren stammten, ersetzt haben. Jetzt haben wir einen richtig schönen Raum zur Verfügung.

Auch 2016 konnten viele Besucher ein barockes Stereo-Hörerlebnis genießen. Um das Engagement der Musiker besser würdigen zu können, haben wir uns entschlossen, die Eintrittspreise zu erhöhen. Der aus unserer Sicht angemessene Betrag von 10€ und 8€ (ermäßigt für Rentner, Schüler, Schwerbeschädigte/Behinderte) sollte auch unserem Stammpublikum entgegenkommen. Mundpropaganda ist die beste Werbung. Vielleicht können sie in ihrem Bekanntenkreis von unserem Kleinod und dem Hörerlebnis erzählen und so weitere Besucher neugierig machen.

Geblieben sind das Interesse und die Freude der Musiker an unseren Konzerten. Sie melden sich immer wieder selbst, um hier spielen zu dürfen. Schade ist, dass wir das Programm für die Konzerte manchmal nur kurzfristig ins Internet stellen können, weil die Musiker es uns nicht eher mitteilen.

Im September 2016 war am Wochenende des Denkmaltages der MDR zu Gast in Bedheim. Im Rahmen der Dokumentationsreihe „Unser Dorf hat Wochenende“ wurde ein kleiner Einblick in unser Dorfleben gegeben (auf Youtube kann er noch angeschaut werden). In dem Beitrag ist nicht nur ein Teil des Konzertes mit Jan Kalfuß zu sehen bzw. zu hören, sondern auch der jugendliche Nachwuchs bei einer Kirchenführung.

Für das Jahr 2017/2018 stehen höhere Ausgaben auf dem Plan. Neben der Kirchentür, die dringend erneuert werden muss, bedarf die Orgel, 20 Jahre nach der Wiedereinweihung, einer grundhaften Sanierung. Auch wurden wir von Besuchern auf den schlechten Zustand des gemalten Epitaphs im Altarraum hingewiesen. Für unsere kleine Kirchgemeinde sind diese Ausgaben ohne externe Unterstützung nicht zu schultern. Sie können uns unterstützen, indem Sie unsere Konzerte besuchen!

Alle diejenigen, die nur elektronische Post erhalten wollen, bitte ich, mir dies mitzuteilen, so können wir Zeit und Porto sparen – vielen Dank dafür! Falls sie an dem jährlichen Informationsbrief mit Programm kein Interesse mehr haben, wäre ich ebenfalls für eine kurze Information dankbar.

Für 2017 wünschen wir uns wieder sehr schöne Konzerte mit vielen Besuchern!

Herzliche Grüße aus Bedheim!

Ihre Ina Ehrhardt.


Für alle, die uns finanziell unterstützen wollen, hier die Kontonummer der Kirchgemeinde Bedheim:

Nr. 1111100396   BLZ 84054040   Kreissparkasse Hildburghausen.
IBAN: DE71 8405 4040 1111 1003 96      BIC: HELADEF1HIL

 

Frühere aktuelle Meldungen finden Sie weiterhin im Archiv.

 

© Klaus W. Seyferth 2017